US_NEU_10

19,90

Beschreibung

Zur Künstlerin: Augen auf…! Wer zeichnet, sieht mehr! Die Architektin Sibylle Lienhard zeichnet und malt Menschen, Tiere, Orte und Momente auf Papier (und sogar auf Tischdecken). Zum „Urban Sketching“ gelangte Sibylle über das Projekt einer Bildergeschichte für ihre Kinder. Die Handlung in Frankfurt verlangte „viel Stadt“ als Hintergrund – und den galt es zu zeichnen … Doch die Stadt ist nicht nur Hintergrund sondern lebt aus der Mischung von Menschen und Stimmungen und die einzufangen, sind ein eigenes Thema geworden.
Sibylle Lienhard wurde in Darmstadt 1972 geboren und lebt seit 19 Jahren in Frankfurt. Seit 2018 ist sie mit ihren Zeichensachen in Frankfurt, Offenbach und Rhein-Main unterwegs. Gezeichnet wird stets vor Ort, nicht nach Fotos ( making of Fotos siehe auf instagram @sibyllelienhard ). Mit Buntstift, Tusche, Aquarell und schnellem Strich gilt es, Momente zu erhaschen, in die man sich hineinversetzen kann – eine Stimmung, eine Aktion, ein strahlender Tag im Park, in der Stadt … Das urbane Gewimmel hat es ihr angetan!

Das könnte dir auch gefallen …